Home

Maharishi Mahesh Yogi

Grundlagen

Künstler/CDs

Instrumente

Aktuelles

Shop

Weitere Links

English Version

 


Bharat Bhushan Goswami

Sarangi

Hörproben (in RealAudio) : bitte klicken Sie auf den Namen des Ragas.

 

Melodien für Frieden und Glück

Raga Alahiya Bilavala und Raga Bhairavi
 

Alahiya Bilavala kann zwischen 7- 10 h, Bhairavi zu jeder Zeit gespielt werden.

Länge: circa 60 min

 

Melodie für Mitgefühl


Raga Maru Bihaga
 


Diese Melodie kann zwischen  19- 22 h gespielt werden.


Länge: circa 60 min

CD 150221
CD 150222

 

Der Sarangi-Spieler Bharat Bhushan Goswami hat beim Label Maharishi Gandharva Veda zwei neue CDs herausgebracht. Der Künstler wurde in einer Musikerfamilie in Mathura, Indien, geboren. Sein Grossvater Amal Chandra Goswami begann ihn in Gesang auszubilden. Seinen ersten Unterricht an der Sarangi erhielt er von Swami Kanhaialal. Danach studierte er in Benares Sarangi unter der Anleitung von Pundit Hanuman Prasad Mishra. Bharat Bhushan Goswami ist bekannt für seinen klaren Stil und seine virtuose Spielweise. Er spielt mit den führenden Sängern und Sängerinnen des Landes. Zur Zeit ist er am All India Radio in Delhi tätig. Auf beiden Aufnahmen wird er von dem Tablaspieler Ashis Sengupta begleitet.

Sarangi

Die Sarangi ist das bedeutendste Streichinstrument in der Gandharva-Veda-Musik, der reinsten Form der klassischen indischen Musik. Sie hat 3-4 Melodiesaiten und 13 bis 36 darunterliegende Resonanzsaiten. Sie wird mit einem kurzen Bogen gespielt. Die Spieltechnik ist sehr ungewöhnlich, denn der Spieler greift nicht mit den Fingerkuppen ab, sondern unter die Saite mit dem Fingernagelansatz. Ihr voller und sehr angenehmer Klang wird vor allem als Begleitung in der Vokalmusik geschätzt. Der Echo-Effekt der Bordunsaiten ist viel stärker als bei der Sitar oder dem Sarod.


© Copyright by Maharishi World Centre of Gandharva Veda, India.